Nacht der Bibliotheken 2021: „... mitmischen!“

Nacht der Bibliotheken

Um das Thema „… mitmischen!“ dreht sich alles bei der „Nacht der Bibliotheken“ 2021. Schließlich sind es Bibliotheken, die es allen Bürgerinnen und Bürgern ermöglichen, sich eine Meinung zu bilden, mitzumischen und sich in vielfacher Weise in unsere Gesellschaft einzubringen.

Bibliotheken und Büchereien stellen ihnen gesicherte Informationen zur Verfügung, ermöglichen Meinungsbildung und befähigen damit Menschen, sich bei den Themen einzubringen, die ihnen unter den Nägeln brennen. Zudem gestalten Büchereien als Orte der Demokratie durch Veranstaltungen und Diskussionen den demokratischen Diskurs mit und laden ein, sich für unsere Demokratie zu engagieren. Und das ist in Zeiten großer gesellschaftlicher Veränderungen, dem überbordenden Einfluss der Sozialen Medien und Fake News allerorten wichtiger denn je!

Gefördert vom Land Nordrhein-Westfalen

Die „Nacht der Bibliotheken“ in Nordrhein-Westfalen wird auch 2021 großzügig vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes gefördert. Ohne diese Unterstützung wäre eine lderartige andesweite Veranstaltung nicht zu finanzieren!

Ab dem 11. Mai 2020 können Sie hier Ihre Bibliothek für die Teilnahme an der „Nacht der Bibliotheken“ 2021 anmelden. Bitte geben Sie bei der Anmeldung direkt auch die Menge der Werbemittel an, die Sie benötigen.

Wenn Sie 2019 nicht an der „Nacht der Bibliotheken“ teilgenommen haben, melden Sie sich bitte hier an! Alle weiteren Informationen finden Sie auf der Internetpräsenz der
„Nacht der Bibliotheken"

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.