– im Bewusstsein der Mitmenschen verankert

Ukraine-Krise: Das können Sie in Ihrer Bücherei tun

Ukraine-Krise: Das können Sie in Ihrer Bücherei tun

Der Krieg Russlands in der Ukraine schockiert uns alle. Angesichts der schrecklichen Bilder in den Nachrichten möchten wir Zeichen der Solidarität und Mitmenschlichkeit setzen. Dazu bieten sich auch in Ihrer Bücherei Möglichkeiten, denn Büchereien sind für Flüchtlinge häufig willkommene Anlaufpunkte, da man sich dort ohne Verpflichtung aufhalten und das kostenlose Medienangebot nutzen kann.

Zunächst gilt es, Hilfen anzubieten, um die Sprachbarriere zu überwinden. Bilder sind universal verständlich. Daher können bspw. Ihre (deutschsprachigen) Bilderbücher (zu engl.:"picture books") für Kinder aus der Ukraine Momente der Ablenkung schaffen, ggf. auch die Lesestart-Sets für Dreijährige, die mehrsprachige Anleitungen enthalten: https://www.lesestart.de/die-lesestart-sets/
Das von Illustratoren für Flüchtlinge zusammengestellte, kopierfähige Bildmaterial eignet sich zum Ausmalen für Kinder, die unsere Sprache anfangs gar nicht verstehen: https://www.illustratorenfuerfluechtlinge.de/mitmachen/. Diese Bilder bieten Gesprächsanlässe, machen Spaß und leiten zum Deutschlernen an. Zu den Kopien müssen Sie lediglich noch Buntstifte dazu legen.

Zweisprachige Bücher (dt./ukrainisch) finden Sie bspw. unter www.bilingual-picturebooks.org und https://www.ukrwunderkind.de/
Weitere Tipps für zweisprachige Kinderbücher finden Sie unter https://www.tamakai-books.de/de/ukrainisch/ (Die wilden Schwäne und Schlaf gut kleiner Wolf), unter https://www.schauhoer-verlag.de/cms/buecher/ (Harry, der blaue Flamingo),
Eine schöne Idee wurde in der Bücherei St. Joseph in Lippstadt umgesetzt. Dort werden eigens bestellte zweisprachige Kinderbücher an Flüchtlingskinder aus der Ukraine verschenkt.

Hier einige kostenlos zu nutzendeSprachführer und Lernmaterialien zum Spracherwerb, die Sie in digitaler oder ausgedruckter Form an Interessierte weitergeben können:
- Bildkarten mit  Konversationshilfen für Alltagssituationen: https://eduki.com/de/material/565612/ukraine-kostenlose-konversationshilfe-deutsch-ukrainisch-1
- Bildwörterbuch in vielen Sprachen und Ukrainisch: https://tueftelakademie.de/fuer-zuhause/bilderwoerterbuch/
- Hilfskarten für ukrainische Kinder mit Alltagssituationen, Zahlen & Mathe sowie eine weitere Linksammlung: https://coollama.de/ukraine
- Gratis-Vokabeltrainer digiclass: digiclass-lab.de
- Umfangreiche Materialsammlung und Quellenverzeichnis für Lernmaterialien, Lernprogramme, Apps und sonstige Medien
: https://mz-hochtaunus.de/materialsammlung-fuer-den-unterricht-fuer-fluechtlingskinder-aus-der-ukraine/
- Sprachführer, der vom Verlag Reise-know-how für 0,01 € (!), also nahezu kostenlos als pdf heruntergeladen werden kann:
https://www.reise-know-how.de/de/produkte/kauderwelsch-buch/ukrainisch-wort-fuer-wort-download-pdf-49966
- Erste-Hilfe-Wortschatz für den Start: https://klett-sprachen.pim.red/_files_media/downloads/9783126740203_WillkommenBeiUns_DL.pdf

Sie können Ihre Unterstützung mit den ukrainischen Menschen auch zeigen, indem Sie Medien zu den Themen Ukraine, Krieg, Frieden, Verlust der Heimat, Flüchtlingssituation usw. gesondert präsentieren. Dazu passen Bücher aus allen Kategorien, also Bilderbücher, Kinderbücher, Sachbücher und Romane für Erwachsene, die hier für Sie zusammengestellt sind:
https://www.michaelsbund.de/themenwelt/ukraine-special/
https://www.borromaeusverein.de/auslese/medienlisten/krieg-und-konflikt
https://www.muenchner-stadtbibliothek.de/ukraine-medientipps
https://www.perlentaucher.de/buchKSL/stichwort-ukraine-buecher.html
 
Empfehlenswert ist auch diese zweisprachige unabhängige Medienplattform  für Erwachsene: https://gelblau.net/de/

Außerdem können Sie für Ihre Bücherei die Medienkiste mit dem Titel "K(ein) Ort zum Bleiben - Krieg und Frieden" im Medienzentrum Paderborn ausleihen. Ansprechperson ist:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.