– lesen – spielen – leute treffen :||: attraktive Angebote der Bücherei

MEDIENZENTRUM

Das MEDIENZENTRUM – Zentrale Ergänzungsbücherei

Das MEDIENZENTRUM IM ERZBISTUM PADERBORN ist nicht nur eine Katholische Öffentliche Bücherei in der Trägerschaft des Erzbistums, sondern insbesondere als zentrale Ergänzungsbücherei für die Büchereien in den Kirchengemeinden ein zentraler Anlaufpunkt.

Das MEDIENZENTRUM stellt den Büchereien im Erzbistum sogenannte Blockbestände und Medienkisten zur Ausweitung deren eigenen Medienangebotes kostenlos zur Verfügung. Der Medienbestand des MEDIENZENTRUMS umfasst ca. 55.000 Medien. Pro Jahr werden ca. 6.500 Medien neu eingestellt und ebenso viele aussortiert. Ziel ist, dass das Maximalalter der Bücher 8-10 Jahre nicht überschreitet und so ein aktuelles Angebot vorgehalten werden kann.

Das Angebot ist konzentriert auf die Bestandsgruppen, die in den Katholischen Öffentlichen Büchereien im Erzbistum am meisten benötigt werden. „Insbesondere im Bereich der Schönen Literatur (Romane) und der Kinder- und Jugendbücher (erzählende Kinder- und Jugendbücher ebenso wie Kindersachbücher bis zum Alter von etwa 12 Jahren und Bilderbücher) sehen wir unsere ganz wesentliche Aufgabe,“ skizziert Anna Lena Siewers die Absicht. Sie ist als zuständige Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste im MEDIENZENTRUM damit betraut, die Blockbestände und Medienkisten thematisch zusammenzustellen und die Büchereiteams zu beraten.

Blockbestände und Medienkisten sind bewährte Möglichkeiten, Leserinnenn und Lesern in der örtlichen Bücherei ein aktuelles und abwechslungsreiches Angebot zu präsentieren. Die Ausleihdauer beträgt drei bzw. sechs Monate.

Büchereien haben zwei Optionen der Ausleihe:

  • vorkonfektionierte Blockbestände bestellen und kostenfrei in die Bücherei liefern lassen (Eine Übersicht der Blockbestände als pdf-Datei zum Download)
  • alle Medien beim Besuch des MEDIENZENTRUMS selbst aussuchen. (Dazu lohnt vorher ein Blick in den Online-Katalog.)

Mit der Ausleihe erhalten die Büchereien die digitalisierten Mediendaten zur schnelleren Einarbeitung in die Bibliothekssoftware und den eOPAC der Bücherei.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.