Ehrungen von Büchereimitarbeiter/innen

Borchen-Etteln
Seit Gründung der Katholischen öffentlichen Bücherei St. Simon und Judas Thaddäus in Borchen-Etteln im Jahr 2001 gehören Martina Bentler, Helena Lüttig, Renate Lüttig, Birgit Osterholz, Uschi Porten-Voß, Uwe Roensch, Laura Tacke und Relindis Wolförster zum Büchereiteam.

Ehemalige Büchereileiterin Schwester Maria Franzinis verstorben

Anfang diesen Jahres erreichte uns aus Warstein-Allagen dieser Nachruf für Schwester Maria Franzinis:
Am 26. November ist Schwester Maria
Franzinis Termühlen SND im Alter von 85
Jahren verstorben. Sie war von 1976 bis
2012 in unserer Gemeinde eingesetzt.

Besondere Anerkennung für mehr als 40 Jahre Ehrenamt in der Bücherei

Pia Krell aus der Bücherei „Namen Jesu“ in Dreis-Tiefenbach wurde als Auszeichnung für ihr jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement von Bürgermeister Paul Wagener die erste Jubiläums-Ehrenamtskarte der Stadt Netphen verliehen.

Ehrungen für langjähriges Engagement

Für ihr langjähriges Engagement in der Büchereiarbeit erhielten diese verdienten Mitarbeiterinnen von der Büchereifachstelle eine Urkunde und einen Buchgutschein:

Marita Lange-Laskowski engagiert sich schon seit ihrer Kindheit in der Büchereiarbeit. Sie ist seit 50 Jahren Mitarbeiterin und mittlerweile seit vielen Jahren Leiterin der KÖB St. Joseph in Delbrück-Ostenland.

Anneliese Hüppmeier kann auf 45 Jahre Ehrenamt in der KÖB St. Bonifatius in Paderborn zurückschauen. (Auf dem Foto des Büchereiteams ist Frau Hüppmeier die 3. von rechts.)

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.