– inszenierte Worte, performte Literatur

Der „Sommer voller Magie“ in Marienloh

Am letzten Sonntag im August ist der Sommer-Lese-Club „Ein Sommer voller Magie“ der Bücherei Marienloh zu Ende gegangen. 68 Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren haben 866 Bücher gelesen und bewertet. Ein neuer Rekord im 5. Jahr dieser Veranstaltung.

Kamishibai – Japanisches Erzähltheater

Ein Bühnenrahmen aus Holz, Bildkarten zum Einschieben und fertig ist die Grundlage für das „Kamishibai“ genannte Erzähltheater. Kamishibai (jap. setzt sich aus den Kanji „kami“ (Papier) und „shibai“ (Schauspiel, Theater) zusammen, übersetzt „Papiertheater“ bzw. „der Märchenbilderschaukasten auf der Straße“ ist ein japanisches Papiertheater und wird auch Holzkino genannt.

Im MEDIENZENTRUM und in zehn Büchereien im Erzbistum können Sie einen Bühnenrahmen und Bildkarten für Ihre Erzähl-Aktion ausleihen.

Eine Dichterlesung in der Bücherei

Schlage ich wikipedia auf, wird mir erklärt: „Eine Autorenlesung bzw. Dichterlesung ist ein öffentlicher Vortrag (Rezitation) eines Autors bzw. Dichters aus einem (meist eigenen) Buch mit Abschnitten seines Werkes vor Publikum. Lesungen finden in Bibliotheken, Buchhandlungen, in ausländischen Kulturinstituten, in Literaturhäusern und auf Buchmessen statt. Daneben gibt es auch Lesungen von Autoren vor festen Gruppen, z. B. vor Schulklassen. Lesungen in Schulen dienen vor allem der Leseförderung …”

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.