Kontaktlose best practice Projekte

Aufgrund der Corona-Krise gelten noch immer teils umfassende Kontaktbeschränkungen, Kultur- und Bildungseinrichtungen sind vorübergehend geschlossen oder öffnen erst langsam wieder und vielerorts bestehen längerfristig Verbote für Präzensveranstaltungen mit größeren Gruppen. Es ist dadurch schwerer, Projekte der kulturellen Bildung durchzuführen.

Hier finden Sie Best Practice Beispiele aus der Förderung von "Kultur macht stark" dem Bündnis für Bildung, die von Präsenzveranstaltungen auf kontaktlose (Online-Projekte) oder kontaktarme (Präsenz, aber unter Einhaltung der Hygienevorschriften) Projekte der digitalen Leseförderung umgestellt wurden. Unter total digital finden Sie viele tolle Ideen.

Ideenfundus für Eltern-Kind-Aktionen

Leider ist es im Moment nicht möglich, Veranstaltungen in unseren Büchereien durchzuführen. Aber es wird auch eine Zeit danach geben - und nun kann auch die Zeit sein, schon mal dafür Ideen zu sammeln. Wenn  Sie wieder erste Lese- und Spiel-Angebote in Ihrer Bibliothek durchführen können –  finden Sie hierfür auf der Lesestart-Webseite eine Vielzahl an Beschäftigungsideen, die sich auch für Eltern-Kind-Treffs in Bibliotheken eignen. Eine Übersicht der Spiel- und Bastelideen finden Sie hier

 

Bobby-Car-Kino

Eine schöne Idee, die auch in Corona-Zeiten durchführbar ist, ist die von der Stadtbibliothek in Meppen erdachte Idee des Bobby-Car-Kinos.

In Büchereien ist eine Kinderveranstaltung im Moment eine besondere Herausforderung. Kontakt und Gruppenkuscheln ist nicht möglich, Hygiene- und Abstandsregeln müssen eingehalten werden. Mit dem Bobby-Car-Kino ist dies möglich, da die Kinder während der ganzen Veranstaltung auf ihren Fahrzeugen sitzen bleiben.

Analog zum großen Autokino kann so gewährleistet werden, dass die Kinder auf ihrem Platz bleiben. Nach vorheriger Anmeldung mit einer Begleitperson und dem eigenen Fahrzeug kann der Kinospaß oder die Kamishibai-Vorführung starten. 

175 Jahre Borromäusverein

Am Buchsonntag 2020 (8. November) wollte die Katholische Büchereiarbeit im Borromäusverein ihr 175-jähriges Jubiläum feiern. Leider mussten wegen Corona eine Reihe Veranstaltungen dieses Jahr ausfallen oder wurden verschoben. So auch die geplante große Jubiläumsfeier des Borromäusvereins am 08. November 2020. Der neue Termin für die Feier unter dem Motto 175 Jahre plus konnte jetzt auf den Buchsonntag, 7. November 2021 festglegt werden. Informationen und die Einladung dazu kommen demnächst.

Vorankündigung zur Pilgerreise zu Karl Borromäus 2021

Vom 03.10. – 10.10.2021 veranstaltet der Borromäusverein eine Pilgerfahrt zu seinem Jubiläum 175 Jahre Plus zu den Stätten, an denen Karl Borromäus gelebt und gewirkt hat

Weiterlesen: 175 Jahre Borromäusverein

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.