Talente gesucht! Handreichung zur Mitarbeiterfindung

Die ehrenamtliche Mitarbeit in einer KÖB hat sich in den letzten Jahren gewandelt. Heute spricht man vom „Neuen Ehrenamt“, dabei geht es unter anderem darum, wie lange, wie oft und wofür man sich einsetzt. Für Menschen, die sich heute für ein Ehrenamt engagieren, muss dieses in die individuelle Lebensplanung passen. Sie werden derlei Entwicklungen möglicherweise auch bemerkt haben.

Weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Bücherei zu finden ist also zugegebenermaßen nicht leicht und lässt Sie möglicherweise ratlos werden. Wie aber schaffen Sie es, Menschen für dieses Engagement zu begeistern? Unter welchen Bedingungen funktioniert Ehrenamt heute?

Eine Arbeitsgruppe des Borromäusvereins hat sich mit dem Thema „Neues Ehrenamt“ auseinandergesetzt und eine Arbeitshilfe herausgegeben. Unter dem Thema Talente gesucht können die Überlegungen und Hinweise in dieser Broschüre für die Gewinnung von Ehrenamtlichen hilfreich sein. Sie liegt beim Borromäusverein als pdf-Datei zum Download bereit.

Empfehlenswerte Kinderbibeln 2018

Das evangelische Literaturportal "Eliport" hat eine Broschüre herausgegeben, die einen guten und aktuellen Überblick über empfehlenwerte Kinderbibeln gibt.

Weiterlesen: Empfehlenswerte Kinderbibeln...

Bibliothekswertrechner

Haben Sie schon mal überlegt, wie viel Ihre Bücherei wert ist? Der Wert Ihrer Bücherei ist ja eigentlich nicht messbar: als Lernort, Familientreffpunkt, Informationszentrum, Schatzkammer, Raum für Konzentration, Zeit(reise)maschine und vieles andere mehr.
Auf jeden Fall ist klar - Bibliotheken zahlen sich aus. Aber wie viel ist ein Bibliotheksbesuch wert?

Weiterlesen: Bibliothekswertrechner

GEMA: neuer Rahmenvertrag mit der katholischen Kirche

Wenn Sie eine Verstaltung in der Bücherei durchgeführt haben, bei der Musik abgespielt wurde, musste diese bislang bei der GEMA angemeldet und bezahlt werden.

Nun hat sich der Verband der Diözesen Deutschlands (VDD) mit der GEMA auf einen neuen Rahmenvertrag geeinigt. Kirchengemeinden müssen die Vergütungen für die musikalischen Aufführungen auf Gemeindeveranstaltungen und Konzerten nun nicht mehr selbst zahlen. Dies teilten der VDD und die GEMA am Dienstag mit. Dieser Vertrag gilt auch für die Veranstaltungen der Bücherei. Einzelheiten entnehmen Sie dem Artikel auf der Website www.katholisch.de.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.