– Damit dürfen Sie rechnen – Darauf müssen Sie achten

Foto: stevepb, pixabay.com

Im Falle eines Falles

Wir hoffen, dass Sie in Ihrem ehrenamtlichen Engagement immer gesund und unversehrt bleiben. Eine gleiche Hoffnung haben wir für die Nutzerinnen und Nutzer der Bücherei. Auch sie mögen frei bleiben von Schäden, die durch die Organisation der Bücherei herbeigeführt worden sein könnten. Dennoch ist es gut zu wissen, wie Sie „im Falle eines Falles“ abgesichert sind: Unfall- und Haftplichtversicherung.

Corona Update 19. Oktober

In der neuen Corona-Schutzverordnung NRW vom 19. Oktober sind Rahmenbedingungen definiert, um geimpften und genesenen Personen wieder eine weitgehend uneingeschränkte Nutzung von Angeboten und Einrichtungen zu ermöglichen.

Die wichtigsten Informationen für Ihren Büchereibetrieb:

© Bild: geralt auf Pixabay

Datenschutz in der BÜCHEREI: Keine Panik!

Im Informationszeitalter sind Informationen und Daten von unglaublicher Bedeutung. Im Zuge der Digitalisierung der Büchereiabläufe findet ein ständiger Austausch von Daten statt: Sobald man beispielsweise den eOPAC nutzt, merkt sich das System die Informationen und es kommt zur Datenübermittlung und Datenverarbeitung personenbezogener Daten.

Damit können Sie rechnen

Büchereien sind nennenswerte Orte der Pastoral in der Gemeinde. Sie erfüllen mit ihren Angeboten der Medienausleihe, der Leseförderung und den Veranstaltungen wichtige Funktionen im Gemeindeleben und der örtlichen Kultur.

Das Erzbistum fördert darum die Büchereien mit nennenswerten Mitteln notwendige Anschaffungen und laufende Kosten des Büchereibetriebs.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.